Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Gegen 14 Uhr Nachmittags wurde am heutigen Dienstag (11.04.2017) die FF Neunkirchen Stadt zu einem  Verkehrsunfall beim Kreuzungsbereich Franz Kramlinger Gasse x Anton Ägnergasse alarmiert.

Aus noch unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Beide Insassinnen des  Ford wurden vom RK Neunkirchen mit leichten Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht. Die Lenkerin sowie zwei Kinder des andern Unfallwagens blieben bis auf einen Schock unverletzt. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Neunkirchen Stadt geräumt.