Fahrzeugbergung S6

Am Freitagvormittag (21.04.2017) kam es auf der Semmering Schnellstraße (S6) Richtung Wien im Bereich Neunkirchen zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Zwischen der Auffahrt Neunkirchen und der Raststation Natschbach kam es aus noch unbekannter Ursache zu einer Kollision zweier Fahrzeuge, wobei eines davon (Geländefahrzeug des Österreichischen Bundesheeres) ins schleudern geriet und umstürzte. Der „Puch-G“ kam in Folge auf der Überholspur seitlich zu liegen. Ein Insasse des Bundesheerwagens wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Bergung von der FF Neunkirchen Stadt durchgeführt.

Letzte Änderung am Freitag, 21 April 2017 12:26