Schwerer VU im Stadtgebiet

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit Personenschaden ist es am Samstagabend (13.05.2017) im Stadtgebiet von Neunkirchen gekommen.

In der Steggasse kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision zwischen einem mit zwei Personen besetzten Moped und einem Pkw. Beide Personen am Moped mussten von den Einsatzkräften des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Erstversorgt und in Folge vom RK mit schweren Verletzungen ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden.
Im Pkw gab es glücklicherweise keine Verletzten. Nach der polizeilichen Freigabe wurde die Unfallstelle von der FF Neunkirchen Stadt geräumt.