Schwerer Unfall A2

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht auf Montag (03.07.2017) auf der Südautobahn Richtung Graz gekommen.

Eine Lenkerin krachte beim Autobahnknoten Seebenstein aus noch unbekannter Ursache frontal und ungebremst in einen Anpralldämpfer, welcher die Spuren der Autobahngabelung A2 und S6 trennt.
Die Frau erlitt beim Anprall Verletzungen unbestimmten Grades und musste vom Rettungsdienst ins Landesklinikum Wiener Neustadt gebracht werden. Nach der Absicherung durch die Autobahnpolizei wurde das Unfallwrack von der alarmierten FF Neunkirchen mittels SRF geborgen und verbracht. Weiters musste ausgelaufenes Motoröl auf der Fahrbahn gebunden und die Einsatzstelle gesäubert werden. Nach rund einer Stunde wurde der Einsatz beendet.