Vermeintlicher Pkw Brand

Erneut wurde die FF Neunkirchen Stadt in der Nacht auf Samstag (15.09.2018) zu einem Einsatz ins Neunkirchner Stadtgebiet gerufen.

Mehrere Notrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung aus einem Pkw bei einer Tankstelle auf der B17. Umgehend wurde ein Löschzug der Stadtfeuerwehr Neunkirchen zur Einsatzadresse entsandt. Dort angekommen konnte vom Einsatzleiter an die nachrückenden Kräfte rasch Entwarnung gegeben werden. Ein Kühlerschaden löste die Rauchentwicklung aus dem Motorraum des Pkws aus. Nach Kontrollen mit der Wärmebildkamera konnte keine Brandstelle festgestellt und der Einsatz kurz darauf beendet werden.
 

Letzte Änderung am Montag, 17 September 2018 07:05