PKW gegen Ampel

Zu einem Verkehrsunfall im Neunkirchner Stadtgebiet ist es am Mittwochnachmittag gekommen. Eine Lenkerin gab an, bei einem Starkregenschauer im Zuge eines Gewitters, eine eingeschränkte Sicht gehabt zu haben.

Sie ist in Folge auf der B17 Kreuzung von der Fahrbahn abgekommen und frontal in einen Ampelmast gekracht. Beide Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Nach der Absicherung und der polizeilichen Freigabe wurde der Unfallwagen von der FF Neunkirchen Stadt mittels SRF geborgen und von der Unfallstelle verbracht. Nach rund einer dreiviertel Stunde konnte der Einsatz beendet werden.