Jahresmitglieder - Versammlung

Jahresmitgliederversammlung 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen-Stadt

Traditionell wurde heuer im März unsere Mitgliederversammlung abgehalten. Kommandant HBI Ing. Mario Lukas konnte hierbei auch einige Ehrengäste begrüßen:

Ehrenmitglied KomRat Bgm. Herbert Osterbauer, Stadrat Mag. Armin Zwazl, Gemeinderat Günther Pallauf, Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Josef Huber, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Martin Krautschneider.

Im Leistungsbericht des abgelaufenen Jahres wurden wieder imposante Zahlen präsentiert. Die Neunkirchen Wehr arbeitete insgesamt 506 Einsätze ab, welche sich auf 77 Brand- und 429 technsiche Einsätze aufteilen. Somit war die Freiwillige Feuerwehr Neunkirchen-Stadt wiedereinmal die einsatzstärkste Wehr im gesamten Bezirk. Mit den 179 Tätigkeiten, 37 Übung, 52 Kursen und 3 Ausbilderätigkeiten wurde somit insgesamt 12923 Stunden von 4752 Mitgliedern ehrenamtlich geleistet. Die anwesenden Ehrengäste zeigten sich von diesen Zahlen sehr beeindruckt.

Es folgte der Bericht des Kassiers und die Bestätigung der Kassenprüfer. LM Brunic schied nach 2 jährige Tätigkeit aus, somit wurde von BM Marek der Vorschlag erbracht B; Florian Schlögl zum neuen Kassenprüfer, neben FT Dr. Horst Mader, zu ernennen. Dies wurde einstimmig von der Mannschaft beschlossen.

Ausbilder BM Ungersböck berichtete über das abgelaufene Ausbildungsjahr, dessen Schwerpunkte die Atemschutz-Ausbildung sowie Einsatzleiterschulungen waren.

Jugendbetreuer OLM Urban legte Bericht über die Tätigkeiten der Feuerwehrjugend ab. Hervorzuheben war der abgehaltene "48 Stunden Tag"  des Unterabschnitts 1 Neunkirchen (Feuerwehren Mollram, Peisching, Breitenau und Neunkirchen) bei dem neben Spaß und Ausbildung auch div. Einsatzübungen absolviert werden mussten.

 

Der Sachbearbeiter LM Bruncic berichtete über die geleisteten Arbeiten im Bereich Atemschutz sowie der Zeugmeister BM Vorauer Bernhard gab einen Überblick über die angekauften Geräte und Ausrüstungsgegenstände.

Kommandant HBI Lukas ließ in seinem Bericht das vergangen Jahr revue passieren, Hauptpunkt hierbei war die Einweihung des neuen Feuerwehrhaus sowie unser Tag der offenen Tore. Stolz und beeindruckt zeigt er sich von der mannschaftlichen Stärke seiner Feuerwehr und ist sehr froh so eine tolle Mannschaft zu haben.


Im Anschluss an die Berichte folgten die Beförderungen und Angelobungen.
Angelobt wurden:

Jonas Grund, Patrick List, Lukas List, Raphael Rauchberger,

überstellt wurden:

Michael Kager von der FF Aspang, Jörg Toman von der FF Ternitz-Pottschach und Christoph Schweidl von der FF Ternitz-Sieding.

Befördert wurden:

zum Feuerwehrmann:

Sebastian Bischhorn

Leopold Glauninger

Robert Mayerhofer

 

zum Hauptlöschmeister:

Stefan Urban

 

zum Oberbrandmeister:

Stefan Marek

Ernennungen zu Gruppenkommandanten:

LM Fritz Berger

LM Philip Mertl

 

zum Fahrmeister:

BM Florian Schlögl

 

zum Sachbearbeiter Nachrichtendienst:

BM Manuel Ungersböck

 

zum Gehilfen des Jugendbetreuer

Christoph Schweidl

 

zum Gehilfen des Atemschutzwartes

Alexander Kain

Auch in den Reihen der Feuerwehrjugend gab es Auszeichnungen & Angelobungen:

Das Versprechen der Feuerwehrjugend legten ab:
Maurice Bina

Noel Zwazl

Ausgezeichnet wurden:

 

Erprobungsspiel

Lukas Maurer

Marcel Hurban

Maurice Bina
 

1. Erprobung:
Luca Stasny

2. Erprobung:
Benjamin Seiser

Sebastian Zisterer

Manuel Ungersböck

Patrick Englitsch

3. Erprobung:
Lukas List

Raphael Rauchberger



Zum Abschluss gab es noch Wortmeldungen von LFR Huber, BR Krautschneider, HBI Buchegger und Bgm. Osterbauer.

Letzte Änderung am Sonntag, 17 März 2019 10:23
Mehr in dieser Kategorie: « Nachwuchs bei Fam. Bauer